top of page
Blog: Blog2
  • AutorenbildClaudia Isabel

Homemade Yogi Chai Tea Latte

Aktualisiert: 27. Mai 2023

Hast Du auch so gern den Weihnachtsgeruch in der Nase und einen warmen Tee in der Hand, wenn draußen in dicken Flocken der Schnee fällt?

Ich bereite mir gern zum Yoga zu Hause einen selbstgemachten Chai Tea zu. Ich mache daraus ein kleines Ritual, nehme den Tee mit auf meine Matte, rieche daran, wärme meine Hände und sauge ihn mit allen Sinnen auf - eine kleine Achtsamkeitsmeditation mit Tee sozusagen :)


Da dieser Gewürztee relativ scharf ist, würdest Du ihn aus TCM-Sicht übrigens bevorzugt trinken, wenn Du frierst, vielleicht grad von draußen rein kommst oder das Gefühl hast, dass sich eine Erkältung anbahnt - denn dieser Tee wärmt von innen :)


Das Rezept ist super simpel - für 4 Tassen etwa (wenn Du ihn öfter zubereitest, veränderst Du vielleicht auch die Mengen der einzelnen Zutaten, wie es Dir am besten schmeckt)

Du brauchst:

1 Stück frischen Ingwer (etwa 5cm)

4 Zimtstangen

1,5 TL schwarze Pfeffer Körner

8 Gewürznelken

8 Kardamomkapseln

4 Tassen Wasser

6 Teebeutel Schwarztee (kann auch gegen Rooibos ersetzt werden)

1 Tasse Milch deiner Wahl (ich nehme Hafermilch, aber im Prinzip ist es egal, ob vegan oder Kuhmilch)

(Honig oder Dattelsirup zum Süßen nach Belieben)


Was zu tun ist:

  1. Zerkleinere alle Gewürze, d.h. Ingwer, Zimt, Pfeffer, Nelken und Kardamom (z.B. mit einem Mörser oder zerbrich sie von Hand in kleine Stücke. Den Ingwer kannst Du schneiden)

  2. Gib die Gewürzmischung zusammen mit den 4 Tassen Wasser in einen Topf, lass das Ganze ordentlich aufkochen, nimm es dann vom Herd und lass es zugedeckt 15min ziehen (lass die Gewürze drin)

  3. Koch die Mischung nochmals auf, nimm sie dann wieder vom Herd and gib die Teebeutel dazu. Lass das Ganze nochmal 5min ziehen und nimm die Teebeutel dann raus

  4. Wärme in einem separaten Topf die Milch auf

  5. Mische nun den Tee mit der Milch und süße Deinen Chai Tea Latte nach Belieben

Et voila - fertig ist Dein selbstgemachter Chai Tee :)


Je nach benutzten Gewürzen kann der Geschmack variieren:

  • Falls er zu scharf geworden ist: streck ihn mit heißem Wasser oder einem Extra an Milch

  • Falls er zu wenig Geschmack hat: koch die Gewürze länger aus oder benutze mehr Gewürze / weniger Wasser :)

Viel Spaß beim Ausprobieren!


Deine

Claudia


*dieses Rezept ist inspiriert und adaptiert von: Flay, Bobby with Stephanie Banyas & Sally Jackson: Brunch @ Bobby´s: 140 Receipts for the best part of the weekend, 1. edition, Clarkson Potter, China, 2015, S. 24


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page